Der Superior Hiking Trail: Von Duluth nach Two Harbors 

Logo Kerry Way

Übersicht:

54,2 km (Gesamtdistanz)

1.004 m (Aufstieg insgegsamt)

1.039 m (Abstieg insgegsamt)

383 m (niedrigster Punkt)

510 m (höchster Punkt)

Verlauf auf der Karte:

Volle Größe in neuem Fenster

Der Superior Hiking Trail ist ein Fernwanderweg in Minnesota / USA, der von Duluth zur kanadischen Grenze führt. Der Trail wurde 1987 angelegt und verläuft entlang des Lake Superior an Minnesota’s North Shore durch abwechslungsreiche Landschaften mit sanften Hügeln und Tälern, schroffen Felsregionen und ursprünglichen Wäldern mit zahlreichen Flüssen, Bächen und kleineren Seen. In den North Woods von Minnesota, durch die der Trail führt, findet man vorwiegend Bestände von Birken, Espen, Ahorn und Ulmen sowie Nadelgehölze wie Zedern, Kiefern, Fichten und Tannen. Zu den natürlichen Waldbewohnern der North Woods zählen neben Rotwild, Elchen und Bibern auch Schwarzbären, Wölfe und Koyoten. Nur selten wird man diesen Tieren auf einer Wanderung auf dem SHT begegnen, ihre Spuren sind jedoch immer wieder zu sehen.

Der Trail wird von der SHT-Association bewirtschaftet, es handelt sich jedoch im Wesentlichen um einen Fernwanderweg ohne Einkehrmöglichkeiten und so sind hier im Vergleich zu den europäischen Trails andere Anforderungen an Verpflegung und Übernachtung zu berücksichtigen. Auf dem gesamten Trail stehen immer wieder Campsites zur Verfügung, Wasser kann aus Flüssen, Bächen und Seen bezogen werden, muss aber vor Verwendung gereinigt und gefiltert werden. Ich habe die Tour gemeinsam mit meinem Freund Heath aus Minnesota geplant, wobei wir aus Zeitgründen erst einmal nur einen kleinen Abschnitt des Trails gewandert sind. Das Ziel ist, in den kommenden Jahren weitere Abschnitte zu erwandern und so evtl. irgendwann zum Trailende an der kanadischen Grenze zu gelangen.